Hallo und willkommen

Ich heiße Dariusz, bin 33 Jahre alt und wohne in Düsseldorf.

Irgendwann vor neun Jahren kam der Punkt an dem ich mit der Qualität meiner Bilder, die ich mit einer billigen Digitalkamera gemacht habe, nicht mehr zufrieden war. Ich wollte auch so coole Portraits, mit verschwommenen Hintergründen, machen. Eindrucksvolle, weitwinkelige Landschaftsaufnahmen. Tiere aus der Entfernung so nah heranbekommen, dass sie vor einem stehen könnten.

Als armer Hotelfachmannazubi habe ich damals mein Geld für die erste Cam zusammengespart und bringe mir seitdem autodidaktisch mein Wissen über die Fotografie bei. Aber schon immer mit dem Gedanken, dass ich meine eigene Handschrift entwickeln und keine Kopie von jemanden werden möchte.

Damals hatte ich auch nie daran gedacht mit der Fotografie Geld zu verdienen. Ich wollte einfach nur Spaß haben und verdammt gute Fotos machen.

Wenn ihr mehr über meine Art zu fotografieren erfahren möchtet müsst ihr hier entlang.

Egal ob den ganzen Tag oder nur für paar Stunden die standesamtliche Trauung im Kreis der Engsten. Ich begleite eure Hochzeit und halte eure Geschichte, in der Natürlichkeit groß geschrieben wird, fest.

Ich will mehr davon erfahren.

Natürliche Portraits auf Dariusz' Art. Outdoorshootings in ansprechenden Locations ohne Photoshopschnickschnack.

(Ich will mehr davon erfahren.)

Firmen- und Businessveranstaltungen. Kickoff-Events, Messeauftritte, Betriebsausflüge, Preisverleihungen, Projekte in Schulen/Kindergärten, Weihnachtsfeier, etc.

(Ich will mehr davon erfahren.)

Freizeitveranstaltungen. Festivals, Parties, Eröffnungen, Tagesevents, Tag der offenen Türe, etc.

(Ich will mehr davon erfahren.)

Meine Hochzeitsreportagen, meine Portraitserien, meine Eventgalerien, meine Fotos, mein Blog.

In meinem Blog findest du neben den Reportagen und Portraitserien auch Artikel und Fotos zu allerlei Themen, die mich beschäftigen. Neben den Reportagen und Portraitserien sind die Lost Places ganz stark vertreten. Gedanken zu Themen wie Locationgeheimnis, nette Anekdoten oder meine Meinung zu fotografischen Themen. DIREKT AB ZUM BLOG.

Menu