Lost Places: Maison L’Oiseau Bleu

Letztes Jahr im November hat es uns auch hier her verschlagen. Ein verlassenes Haus in einer belgischen Provinzstadt. Die Spinnweben zeigen, dass sich schon länger niemand mehr darum gekümmert hat. Sieht aus wie “schlagartig verlassen”, die Stimmung war deswegen schon etwas bedrückend. Hier einmal die komplette Serie.

Lost Places: “Maison Isabelle”

Letzte Location auf einer langen Tour. Die Sonne und das Licht blieben nicht mehr lange. Und mitten aufm Land irgendwo am Rand eines belgischen Dorfes war die Atmosphäre in diesem Gebäude einfach nur melancholisch wunderbar. Keine Autos, keine Menschen – war nichts zu hören, war richtig still. Fast schon beängstigend still. Das Haus ist schon...

Lost Place: Wenn der Zahn der Zeit an Fahrzeugen nagt.

Die Bilder sind schon im Juni 2013 entstanden. Hab sie lange zurückgehalten und nur einen Vorgeschmack auf den Käfer gegeben. Unmittelbar daneben stand auch noch ein Armeetruck, der ebenfalls vor sich hin rottet und den ich nicht vorenthalten möchte. Fahrzeugliebern wird bei diesem Anblick wahrscheinlich das Herz bluten…

Tutorial: Partyfotografie.

Du wurdest gefragt ob du auf dem 50. Geburtstag deines Onkels fotografieren kannst? Oder die Feier der Goldhochzeit der Großeltern?  Oder die große Party eines Freundes oder, oder, oder? Und du bist dir noch unsicher wie du das angehen sollst? In den nächsten Sätzen versuche ich etwas Sicherheit zu vermitteln und zu zeigen worauf es...

Rock am Dick 2013

Jährlich gibt es auf dem Niederrhein ein kleines, aber feines Musikfestival mit 1000 Besuchern. Es spielen lokale und überregionale Bands sowie aus dem Ausland. Headliner waren dieses Jahr JAYA THE CAT.

Hier könnte ein cooler Spruch von Einstein stehen. Aber stattdessen gibt's das: